Frohes Neues Jahr 2020! - Unser Spendenrückblick auf 2019

veröffentlicht 01.01.2020 14:40:08
Kategorien Allgemein

Frohes neues Jahr liebe Katzenfreunde

.

.

Frohes Neues Jahr liebe Katzenfreunde!

Gastbeitrag von Tina, der "Maunz", weil Angie ihren Silvesterrausch ausschläft! ;-)

.

Wir möchten uns zum Jahreswechsel bei Euch bedanken! Für die vielen Rückmeldungen zu Euren Bestellungen, für tolle Fotos und sehr liebe Bewertungen in den sozialen Medien, bei Meinungsmeister und bei Google. Und außerdem möchten wir noch mal ausdrücklich denjenigen Katzenfreunden danken, die Ihre Bestellungen "überbezahlen", damit wir die Differenz als Spende an den regionalen Tierschutz geben dürfen.

Übers Jahr haben wir bereits folgendes gespendet (die Reihenfolge ist nicht chronologisch und evtl auch nicht ganz vollständig, ich versuche es gerade aus dem Gedächtnis auszuschreiben):

.

-> Minimale, kleine Spende, aber nicht zu vernachlässigen: Wir haben im Frühjahr den monatlichen Flohmarkt der Pfotenhilfe Wesermünde mit den Schwiegereltern besucht, ordentlich cafesiert und die Spardose dabei aufgefüllt. Wir bemühen uns außerdem immer, die Vermittlungsposts bei Facebook zu teilen und so fand eine sehr hübsche Katzendame ein neues Zuhause bei einer gut befreundeten Familie.

Dieses Jahr kommen wir hoffentlich wieder öfter dazu, die Pfotenhilfe zu besuchen und natürlich auch am wunderschönen Lichterfest "Advent im Hof" mit dem kleinen Lädchen teilzunehmen.

.

-> Tierheim Cuxhaven: Zu Jahresanfang haben wir ein paar Futons aussortiert und sie dem Tierheim gespendet. Außerdem haben wir den Stand des Tierheims am "Tag des Hundes" in Dorum besucht und 100 Euro in den Spendenspardose gesteckt.

.

-> Tierasyl Heimatlos in Wittstedt: Wir haben auf dem Sommerfest ausgestellt, sind bei der Gelegenheit in den Verein eingetreten, haben uns quer durchs Buffet gegessen (alle Buffeteinnahmen sind natürlich spenden... das ist also wirklich futtern für den guten Zweck ;-)) und natürlich auch eine Kleinigkeit in der Spendenspardose gelassen. Für alle, die es noch nicht wissen: Ich habe Angie von dort im Mai 2012 adoptiert. :-)

.

-> Katzenhospiz Muffin and Friends in Bad Zwischenahn: Hier ging es im Frühsommer um alles oder nichts. Der Hof, auf dem das Katzenhospiz eingerichtet ist, war immer nur gemietet. Der Eigentümer starb, die Erben wollten nicht vermieten, sondern nur verkaufen. Es fehlte dem Katzenhospiz ein beträchtlicher Teil, um das Haus kaufen zu können. Hier haben sich unglaublich viele Katzenfreunde zusammengefunden, die auf unterschiedlichste Weise geholfen haben, die Summe zusammenzubekommen. Wir haben auch hier 100 Euro dazugegeben. Wir waren schön öfter im Katzenhospiz zu Gast, wenn ihr durch unsere Blogbeiträge blättert, dann findet ihr mindestens 2 Artikel dazu mit vielen schönen Fotos von den Katzen und vom Hof, der wunderschön zwischen vielen Rhododendron in der Nähe von Bad Zwischenahn zu finden ist.

.

-> Unsere Freunde von Kitten in Not sehen wir leider auch nicht so häufig, aber wir hatten einen schönen, lustigen und sonnigen Tag auf der Tiermesse in Nordenham zusammen. Kitten in Not ist maßgeblich daran beteiligt, dass es in und rund um Bremerhaven weniger Katzenelend gibt. Sie fangen wilde Katzen ein, kastrieren, und geben alles, um wildgeborene Katzenkinder in ein "Für-immer-Zuhause" zu vermitteln. Auch hier haben wir 100 Euro ins Spendenportemonaie gesteckt.

.

-> Tierschutzverein Delmenhorst u.U. : Hier haben wir im letzten Sommer zum zweiten Mal auf dem Sommerfest ausgestellt und es jedes Mal so herzlich und so schön! Übrigens zahlt man auf den meisten Tierheimfesten keine Standgebühr, sondern erkauft sich den Standplatz mit einem selbstgebackenen Kuchen für Buffet. Hier haben wir natürlich auch noch eine Kleinigkeit in die Spendendose gesteckt.

.

-> Bremerhavener Haustierversorgung: Hier haben ich meinen bescheidenen Mitgliedsbeitrag gespendet (12 Euro im Jahr sind wahrlich sehr bescheiden, aber das Grund ist, dass sich wirklich jeder die Mitgliedschaft hier für nur 1 Euro im Monat leisten kann). Außerdem habe ich für einen Tag auf dem Stand auf dem Ostermarkt mitgeholfen und mitabgebaut und natürlich haben wir auch wieder 4 Präsente für die Adventskalenderaktion gespendet.

.

Unsere letzten 4 Spenden zum Jahresende haben wir für Euch auf einem Foto zusammengefasst. :-) Unsere Hauptspende bekommt auch in diesem Jahr Wild & Frei Katzenhilfe Bremerhaven, allerdings haben wir natürlich mehr als 300 Spielkissen verkauft und daher haben wir uns auch in diesem Jahr wieder entschieden, die Spende zum Jahresende aufzuteilen. So bekommt auch der Tierschutz Langen u.U., die Initiative Katzenwaisen und das Tierheim Bremerhaven etwas aus unserem Spendentopf. In den Jahren davor haben wir diesen Tierschutz-Organisationen natürlich auch schon gespendet.

.

Spenden zum Jahresende 2019 an verschiedene regionale Tierschutzorganisationen

Wenn Ihr Euch für die verschiedenen Organisationen interessiert, klickt einfach auf den jeweiligen Namen, dann gelangt ihr zu den Homepages oder Facebookseiten oder ihr klickt hier, dann kommt ihr zu unserer Seite "Der Tierschutz und wir" und findet dort auch die jeweiligen Vereine.

.

.

Wir wünschen Euch ein zauberhaftes, buntes, schönes und gesundes Jahr 2020!

.

Eure Tina, die "Maunz" & Angie, die "Merkel"

.

.

Angies Neujahrsgruß

Related posts

Erstelle einen Kommentar

 (mit http://)